Qualifikationskriterien 2017

Qualifiziert für die Deutschen Tischfussballmeisterschaften 2017 in den Kategorien Herren, Damen, Junioren und Senioren sind:

Einzel

- die 4 Erstplatzierten der Landesmeisterschaft in der jeweiligen Kategorie.

Doppel

- die 2 Erstplatzierten in der NWTFV- Standard - Turnierrangliste der jeweiligen Kategorie mit einem Partner nach Wahl (der Partner muss beim NWTFV gemeldet sein).

- die Landesmeister der jeweiligen Kategorie. Die Teilnahme an der DM ist mit einem anderen Partner nach Wahl möglich, wenn der ursprüngliche Partner nicht an der DM teilnimmt.

- Ein Partner nach Wahl muss an mindestens 4 Challengerturnieren teilgenommen haben, die in der DTFB Rangliste gewertet wurden. 

Zusatzregelungen:

- Alle Spieler die schon nach den DTFB - Qualifikationsregeln für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert sind, werden nicht in die Qualifikation über den NWTFV einbezogen.

- Alle Spieler, die sich nur für den Doppelwettbewerb qualifiziert haben, dürfen auch in der jeweiligen Einzeldisziplin starten.

- Spieler, die sich nur für das Einzel qualifiziert haben, dürfen auch am Doppel teilnehmen mit einem Partner, der ebenfalls nur für das Einzel über den NWTFV qualifiziert ist.

- Es rücken Spieler nach, wenn die qualifizierten Spieler ihre Teilnahme nicht bis zum 29.10.2017 bestätigen. 

- Die DM-Startgebühr von 5€ pro Disziplin muss vorab an den NWTFV überwiesen werden, eine Teilnahme an der DM ist sonst nicht möglich.

- Für die Festlegung der qualifizierten Spieler gelten die NWTFV - Ranglistenstände vom 18.10.2017, 12 Uhr und die Ergebnisse der nordrhein-westfälischen Landesmeisterschaft 2017.